A B I K O W
Kl Kn Ko

Knowledgemanagement

Das Knowledgemanagement, kurz KM genannt, dient dazu Wissen optimal zu nutzen, verwerten und auch weiterzugeben. KM ist eine Methode, die dies garantiert.

Es besteht aus Prozessen und Strategien, die helfen, Wissen zu identifizieren, erfassen und beeinflussen, um dem Unternehmen zu helfen, konkurrenzfähig zu sein.

Das Knowledgemanagement steuert das Sammeln, Organisieren, Aufbereiten, Analysieren, und Verbreiten von Wissen innerhalb einer Organisation. Es unterstützt Organisationsfunktionen, während es auf die Bedürfnisse eines Individuums in einem zielgerichteten Zusammenhang abzielt.